Literatur



EUCOMmunity, Ohne
Rüstung Leben (HG.):
Die EUCOMmunity.
Initiative für eine atom-
waffenfreie Welt.
Eine Dokumentation.
Redaktion:
Maren Witthoeft
Stuttgart 1997,
DM 13,80

Seit 1990 fanden am EUCOM, der Kommandozentrale für die amerikanischen Streitkräfte in Europa und weit darüber hinaus, regelmäßig "Entzäunungs- aktionen" statt. Gruppen von 7-23 Frauen und Männern öffneten den Zaun und betraten das Gelände, um auf diese Weise ihre Forderung zu bekräftigen, das Todesland EUCOM in Lebensland umzuwandeln, es für zivile Zwecke zu nutzen.
Bisher haben sieben Aktionen mit mehreren hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie insgesamt 96 zivilen Ungehorsamen stattgefunden. Die Dokumentation enthält Aktionsberichte, Hintergrundartikel, den Freispruch von Amtsrichter Wolf für sieben Angeklagte, sowie "Zeichen der Hoffnung" auf die Abschaffung und Ächtung sämtlicher Atomwaffen.